Wissenswertes

Kita Kunterbunt

Kinderzahl & Personal

Bis zu 108 Kinder (zum Teil auch Integrationskinder) werden in der Kita Kunterbunt in zwei Krippengruppen (jeweils zehn Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren) und vier Kindergartengruppen (jeweils bis zu 22 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt) von pädagogischen Fachkräften, (Berufs-)Praktikantinnen und (Berufs-)Praktikanten, FSJlerinnen und FSJlern betreut. Zwei Teamsprecherinnen übernehmen eine wichtige Kontaktfunktion zwischen dem Rest des Erzieherinnenteams, der Verwaltung und dem Vorstand.

Insgesamt arbeiten zurzeit zwölf Erzieherinnen mit unterschiedlichen Stundenzahlen im Kindergarten, in der Krippe beschäftigen wir fünf Erzieherinnen.​

Darüber hinaus beschäftigt der Verein aktuell eine Hauswirtschaftskraft, einen Hausmeister, ein dreiköpfiges Reinigungsteam sowie eine Verwaltungsfachkraft.

Die Kita Kunterbunt versteht sich als Ausbildungsbetrieb und bietet Plätze für verschiedene Formen von Praktika an (Fachoberschule, Sozialassistenz, Fachschule für Sozialpädagogik, allgemeinbildende Schulen).

Räumlichkeiten

Die Kita ist unterteilt in die Bereiche Kindergarten und Krippe. Beide sind durch eine Glastür verbunden und teilen sich das großzügige Außengelände mit Spiel- und Bewegungsflächen sowie Sandbereichen und einem Barfußpfad.

​Jede Gruppe verfügt über einen ca. 55 m² großen Raum mit verschiedenen Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Jeweils zwei Gruppen teilen sich ein Bad mit WCs, in der Krippe ist eine grozügig gestaltete Dusche vorhanden.

Der Flur dient zur Aufbewahrung der Garderobe und wird von allen Gruppen als zusätzlicher Spielbereich genutzt. Außerdem stehen den Gruppen drei Mehrzweckräume zur Verfügung (Turn- und Bewegungsraum, Bibliothek mit Besprechungsraum und Intensivraum).

Die Küche ist unterteilt in „Spülküche“ (Geschirrreinigung und -aufbewahrung) und „Erzieherküche“ zur Lagerung von Getränken und Lebebsmitteln der Gruppen.

Zur Kita gehören zudem noch ein Büro, ein Personalraum, ein Abstellraum/Archiv, eine Hausmeisterkammer sowie zwei Außenlager für Arbeits- und Spielgeräte, ein Technikraum und vier Heizungs-/Lagerräume.

Integration

Unsere Einrichtung ist offen für Kinder mit besonderen Bedürfnissen und Behinderungen. Es besteht in allen Gruppen die Möglichkeit, Integrationskinder aufzunehmen, vorausgesetzt, die Gruppenstärke lässt dies zu. Integrationsarbeit umfasst die gemeinsame Erziehung behinderter und nicht behinderter Kinder, um ihnen einen selbstverständlichen Umgang miteinander zu ermöglichen und Berührungsängste abzubauen. Durch die Aufnahme von Kindern mit unterschiedlichen Auffälligkeiten und Behinderungen haben sich die Erzieherinnen vielfältige Kompetenzen angeeignet, so dass eine individuelle und der persönlichen Situation entsprechende Begleitung möglich ist. Im Rahmen der Möglichkeiten und im Sinne einer ganzheitlichen Förderung bieten wir zudem Therapeuten Räume für ihre Arbeit mit den Kindern.

Eltern & Kinder

Die Kita Kunterbunt ist sowohl ein Haus für Kinder, als auch ein Ort der Begegnung für Eltern. Kinder, Eltern und Erzieherinnen bilden eine Interessengemeinschaft.

Da die Eltern in erster Linie die Hauptbezugspersonen und Spezialisten für ihr Kind sind, ermöglicht erst die Kooperation im Sinne einer Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Erzieherinnen das Gelingen des Bildungs- und Erziehungsauftrages zum Wohle des Kindes.

Die Eltern tragen zum Gelingen des Kita-Alltags auch durch Ableisten einer bestimmten Anzahl an Elternstunden bei.


Warning: Undefined array key "position_on_screen" in /homepages/16/d66494911/htdocs/clickandbuilds/KitaKunterbuntNeu/wp-content/plugins/mystickyelements/mystickyelements-front.php on line 187